Slide background

Bambus Xaphoon

Das Poketsax aus Hawaii

Slide background

Das Xaphoon

Ein Reiseinstrument

Slide background

Das Xaphoon de Catalunya

Die edle Variante des Xaphoons

Slide background

Das Standard Xaphoon

Kompakt und variabel

Verstärker für Xaphoon gesucht

Mehr
8 Jahre 3 Monate her #800 von tiny tom
Ich habe mir den RX gekauft; nach anfänglichen Problemen mit Rückkopplung bin ich nun sehr zufrieden. Ich nutze vor allem die Einstellung Black Panel und JC Clean. Mit ein bisschen Hall garniert, hört sich das Xaphoon auf einmal wirklich grandios an.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • s Avatar
  • Besucher
  • Besucher
8 Jahre 3 Monate her #799 von
Zu den Micro Cubes: Der RX ist doppelt so gross und doppelt so schwer... Rein leistungsmässig lohnt sich das schon, aber praktischer ist der kleine.

Der RX bietet aber technisch viel mehr - wenn du die Ausstattung brauchen kannst, ist der Aufpreis moderat.

M.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 3 Monate her #798 von tiny tom
Danke für die schnelle Antwort! Von anderer Seite aus habe ich auch folgenden Tipp bekommen:
Marshall MG-Serie MG2FX Combo E-Gitarre. Kennt jemand dieses Gerät? Es hört sich auch nicht schlecht an.
Bei den Roland Micro Cubes bin ich auf zwei Modelle gestoßen: der "normale" mit 99 Euro und der Roland Micro Cube RX mit 199 Euro. Lohnt es sich, für den RX 100 Euro mehr auszugeben?

Bei Thomann wird auch der Vox Da5 BK sehr gelobt. Ich weiß allerdings nicht, ob er sich auch sehr für das Xaphoon eignet...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • s Avatar
  • Besucher
  • Besucher
8 Jahre 4 Monate her #797 von
Thema in ein passendere Subforum verschoben.

M.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • s Avatar
  • Besucher
  • Besucher
8 Jahre 4 Monate her #796 von
Hallo, tiny tom.

Erstmal: Willkommen on board. Ich hoffe, das Forum liefert dir die Infos, die du suchst.

Zweitens und ein bisschen schade: Die Sektion, die du dir für dein Post ausgesucht hast, passt überhaupt nicht - mit Forum-Funktionalität hat dein Post nämlich nichts zu tun. Wenn ich rausfinde, wie ich das Post verschieben kann (vielleicht muss das der Admin machen), dann werde ich versuchen, einen besseren Ort dafür zu finden.

Drittens: Zu deiner Frage: Die kleinen Roland-Verstärker (zum Beispiel die CUBE-Serie) eignen sich für deine Zwecke wirklich gut.

Hier die Herstellerseite: http://www.rolandmusik.de/produkte/cate ... /index.php

Je nach Budget lohnt sich ein CUBE Street - ich habe einen MOBILE CUBE und bin mit dem winzigen Ding klanglich und vom Nutzen her sehr zufrieden. Für eine Bühne taugt es aber höchstens als Monitor. Aber Größe und Funktionalität sind das, was du suchst - plus Batteriebetrieb (normale AA-Batterien).

Wegen des Mikros: Wenn du ein eigenes Speisgerät hast, dann gut, sonst müsstest du dir entweder so etwas zulegen oder ein anderes Mikro suchen. Ich würde für Ersteres plädieren. Tragbare in guter Qualität sind allerdings nicht billig (ich hab mein Material von AKG und Shure).

Hoffe, das bringt dir etwas.

M.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 4 Monate her #795 von tiny tom
Hallo, Freunde des Xaphoons.
Ich suche nach einer Möglichkeit, das Xaphoon, wenn ich live spiele, zu verstärken und mit kleineren Effekten zu belegen (wichtig ist mir z. B. ein guter Hall-Effekt). Die Leistung des Verstärkers muss nicht groß sein, mir reicht auch ein Übungsverstärker, da die Verstärkung nur das Spielen in Räumen unterstützen soll. Gut wären 1 bis 2 Mikrophon-Eingänge. Schön wäre es, wenn man Audiogeräte (CD-Player und mp3-Player) anschließen könnte bzw. noch besser, wenn diese im Verstärker integriert wären. Das Gerät sollte auch relativ klein sein, da ich es vor allem auf Reisen mitnehmen möchte. Preisvorstellung: ca. 100 Euro, maximal 200 Euro. Für Vorschläge wäre ich dankbar.

Hinweis: Ich besitze bereits ein Kondensatormikrophon (Superlux PRA-383D) mit Phantomspeisung, würde mir notfalls aber auch ein anderes Mikrophon zulegen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok