Forum News

Nach langer Zeit ist nun wieder das Forum verfügbar.

Wegen einer Flut von Spam-Mails hatten wir es eine länere Zeit deaktiviert. Allerdings konnte die Sicherheitslücke mittlerweile geschlossen werden. Deshalb freuen wir uns, ihnen mitteilen zu können, dass das Forum nun wieder in all seinen Funktionen genutzt werden kann.

überblasen

Mehr
14 Jahre 8 Monate her #51 von MoonMind
MoonMind antwortete auf überblasen

bod schrieb: Es gibt eine andere Lautstärke als "oh my god! stop that! my ears hurt!"? <!-- s:twisted: --><img src="{SMILIES_PATH}/icon_twisted.gif" alt=":twisted:" title="Twisted Evil" /><!-- s:twisted: -->


Zum Glück hängt da das Teufelchen dran - sonst hätten mich meine Nachbarn längst gelyncht :rolleyes:

Wie einer am besten überbläst, hängt übrigens vermutlich von der Erfahrung ab - ich spiele seit Jahren Saxophon; am Anfang habe ich nur mit Lippendruck gearbeitet (manchmal auch Luftdruck, aber das führt schnell zu Ohrenweh ;)); inzwischen passe ich ohne große Mühe die Position im Mund ein wenig an (zum Anfangen: das Xaphoon leicht(!) nach unten neigen), und schon kommen die hohen Töne. Üben hilft!

btw. Hallo, bod :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Jahre 8 Monate her #48 von bod
bod antwortete auf überblasen
Es gibt eine andere Lautstärke als &quot;oh my god! stop that! my ears hurt!&quot;? <!-- s:twisted: --><img src="{SMILIES_PATH}/icon_twisted.gif" alt=":twisted:" title="Twisted Evil" /><!-- s:twisted: -->

Ich finde die Druckmethode zwar mitunter sauberer, aber schwerer zu lernen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Jahre 8 Monate her #47 von danny lee
danny lee antwortete auf überblasen
Kräftiger ist gut, damit hat man allerdings kaum Kontrolle über die Lautstärke.

Überblasen kann man auch beim kräftigeren Lippendruck auf das Blättchen, damit hat man die gewünscht Kontrolle.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Jahre 8 Monate her #45 von benni
benni antwortete auf überblasen
ja :D !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Jahre 8 Monate her #44 von Pirmin
Pirmin antwortete auf wodden clarinet
Ist das überblasen bei der wodden clarinet gleich wie das überblasen beim Xaphoon. <!-- s:? --><img src="{SMILIES_PATH}/icon_confused.gif" alt=":?" title="Confused" /><!-- s:? -->

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Jahre 10 Monate her #18 von bod
bod antwortete auf überblasen
Beim Xaphoon ist es interessant weil man damit arbeiten kann. Schau dir mal die Grifftabelle an. Aus einem D wird dann nämlich ein A. Beim improvisieren kannst du damit schöne Folgen machen wie:

1/8D 1/4A* 1/4D 1/4C 1/8D

Also kurz D anblasen, dann überblasen und schön weich enden. Das letzte D würde ich vielleicht sogar als 16tel oder sogar 32tel spielen. Eben nur als kleinen Schlussakzent.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.